CBDA besser als CBD? [2022]
☁️ Kostenlose Lieferung ab 60€ (Deutschland) ☁️

CBDA besser als CBD? [2022]

CBDA , ein weiteres neues Molekül! Aus Hanf gewonnen, wird immer mehr darüber gesprochen, neueste Studien verleihen ihm sogar Superkräfte wie die Bekämpfung von COVID. Aber was ist CBDA wirklich ? Welche Auswirkungen hat es? Und was ist der Unterschied zu CBD ?

Was ist CBD vs. CBD?

Was ist CBDA?

CBDa oder Cannabidiolsäure kommt natürlicherweise in Hanfpflanzen vor und ist in gewisser Weise die Vorstufe von CBD ( Cannabidiol ). CBDA ist die Rohversion und Säureform von CBD, daher der wissenschaftliche Name: Cannabidiolsäure oder Cannabidiolsäure. Unter Hitzeeinwirkung wandelt sich CBDA in CBD um. Dies ist das Prinzip der Decarboxylierung . Erhitzen der Moleküle , damit sie aktiviert oder umgewandelt werden. Wir finden diesen Mechanismus bei anderen Cannabinoiden . Nehmen Sie das Beispiel von THCA , das sich unter Hitzeeinwirkung in THC und CBGA in CBG umwandelt.

CBDA vs. CBD

Ob CBD oder CBDA, diese beiden Moleküle sind nicht psychotrop . CBDA ist die Vorstufe von CBD, seiner Rohform. Wenn die Cannabispflanze trocknet, mutiert CBDA zu CBD. Dieses Transformationsphänomen tritt auch auf, wenn die CBDA-Moleküle erhitzt werden: Es handelt sich um eine Decarboxylierung.

Zur einfachen Veranschaulichung:

👉 CBDA + Wärme = CBD

Es ist bekannt, dass CBDA stärkere Wirkungen hat, darunter entzündungshemmende, entspannende und gegen Übelkeit wirkende Wirkungen . Es ist interessant für Menschen, die unter Arthrose , Arthritis , entzündlichen Erkrankungen, Übelkeit oder Erbrechen leiden.

CBD vs. CBDa-Cannabispflanze

Welche Auswirkungen hat CBDA?

Es ist zwar etwas weniger bekannt als CBD, wird aber immer mehr in den Fokus gerückt, da ihm in jüngsten Studien interessante Vorteile zugeschrieben werden. Welche Auswirkungen hat es?
  • Lindert Übelkeit
  • Gegen Erbrechen
  • Stark entzündungshemmend
  • Kampf gegen Depressionen
  • Brustkrebszellhemmer
  • Wirkt gegen Schmerzen

Was hat Cannabidiolsäure , was CBD nicht hat?

Wir wissen viel weniger über dieses Molekül als über THC oder CBD, aber die ersten Forschungsergebnisse sind vielversprechend. CBDA hat bei gleicher Dosierung eine stärkere Wirkung als CBD.
Zusätzlich zu seiner wichtigen entzündungshemmenden und entspannenden Wirkung kann es auch auf 5-HT-Rezeptoren und Serotonin wirken. Sie wissen schon: „das berühmte Glückshormon“. Es wäre daher nützlich für Menschen, die unter Angstzuständen und Depressionen leiden.


Wussten Sie, dass es auch eine starke entzündungshemmende Wirkung hat? Studien zeigen, dass es ähnlich wie nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente schmerzlindernd und entzündungshemmend wirken kann! Genau das... und ohne Nebenwirkungen wie Magen- oder Nierenprobleme. Schonen Sie Ihren Darm und Ihr Verdauungssystem , wechseln Sie zu CBDA ;-)


Noch überraschender ist, dass eine Studie aus dem Jahr 2012 seine hemmende Wirkung gegen Brustkrebszellen zeigt. Sie können die konsultieren Bericht dieser Studie hier .


Kürzlich zeigte eine in Oregon durchgeführte Studie die Fähigkeit von CBGA und CBDA , COVID zu bekämpfen . Diesen beiden Molekülen würde es gelingen, sich an das Spike-Protein von Covid-19 zu binden und dessen Rezeptoren zu blockieren, um eine Infektion gesunder Zellen zu verhindern.


Wir freuen uns darauf, die nächsten Studien zu diesem vielversprechenden Molekül zu entdecken!

Wo gibt es CBDA-basierte Produkte?

Noch wenig bekannt, finden Sie CBDA-Produkte und -Öle in Fachgeschäften wie Online-CBD-Shops (oder physischen CBD-Shops) und nur in wenigen Apotheken und Parapharmazien .

Wenn CBD-Öl nicht Ihr Ding ist, wenden Sie sich an eine CBDA-Honigkur . Der cremige Honig von Movement ist mit CBDA angereichert, sein Stick-Format erleichtert den Verzehr und bietet Ihnen 10 mg CBDA pro Dosis!


CBDA-Creme-Honig-Bewegung

Abschluss

Erste Studien deuten darauf hin, dass CBDA interessante und vielversprechende Eigenschaften besitzt, die die wissenschaftliche Gemeinschaft besser verstehen möchte. CBDA wird zur Liste der bekannten Cannabinoide hinzugefügt, seine Vorteile machen es nicht besser als CBD, sondern ergänzen es. Die nächste Herausforderung wird darin bestehen, zu verstehen, wie man es mit anderen Cannabinoiden kombinieren kann. Dieses Molekül hat noch viel zu enthüllen, wir können es kaum erwarten, sein volles Potenzial zu entdecken! Um abzuwarten, können Sie sich jederzeit an CBD wenden, dessen Eigenschaften besser verstanden werden.

Entdecken Sie unsere anderen Artikel:

  • Kostenlose Lieferung ab 60€

  • Für jeden ausgegebenen Euro erhalten Sie Punkte!

  • -10 % durch Abonnieren unseres Newsletters

  • Kundenservice 7 Tage die Woche